20.07.2018
Baustellen-Update

Betonage am Freitag, den 19.10.2018

Am Freitag 19.10.18 wird erneut eine große Betonage der Zwischendecke über 3 UG im Block 5 durchgeführt. 

Da diese Fläche den zweitgrößten Betonierabschnitt der gesamten Baustelle abbildet, ist hierzu erneut der Einsatz von zwei Betonpumpen erforderlich.

Ein Gerät werden wir wie gewohnt vor dem Knöbelblock aufstellen und ein weiteres vor dem Museum Fünf Kontinente. 

Die Knöbelstraße muss für diese Maßnahme nicht gesperrt werden. Wir bemühen uns, mit zwei Fahrmischern die Pumpe vor dem Museum und mit einem Mischer die Pumpe in der Knöbelstraße zu versorgen. 



Sollte das Wetter am Freitag weiterhin so warm und trocken sein, sollten die Flügelglätterarbeiten am frühen Abend beendet sein. Rein vorsorglich sind die Behörden jedoch auch über Arbeiten in den späten Abendstunden informiert.
 
Bei der letzten Betonage mussten aufgrund der unerwartet kalten Temperaturen in den Abendstunden die Flügelglätterarbeiten bis in die sehr späten Nachtstunden durchgeführt werden. Wir werden versuchen mit unseren Experten hierfür eine technische Lösung zu finden, damit dies nicht erneut notwendig wird. Die schnelle Fertigstellung der Tiefgarage wird jedoch im Interesse Aller weiterhin höchste Priorität haben.


Gerne stehen wir Ihnen auch in unserm Info-Container für kritische Rückfragen zur Verfügung, warum die Betonagen in der vorgenommenen Art und Weise durchgeführt werden.
 
Wir bedanken uns für Ihre Geduld und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

SPRECHSTUNDEN IM TOM-POINT

Um Fragen aus erster Hand zu beantworten, steht unser Team im Baustellenbüro am Thomas-Wimmer-Ring jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr Rede und Antwort. Zusätzlich finden Sie dort Pläne und Visualisierungen des Projekts.